Individuelle Lösungen für den Mittelstand
Telefon: +49 251 14 91 93 00

 

Dennis Kahl

„Ein wachstumsstarkes Unternehmen braucht einen stetigen Geldfluss“

 

Dennis Kahl, Jahrgang 1977, ist Gründer und Inhaber der Pecunia Flow ® Unternehmensberatung.

Der Diplom Kaufmann (BWL / VWL) sammelte über 15 Jahre Praxiserfahrung und betriebswirtschaftliche Kompetenz in mittelständischen Unternehmen aller Gesellschaftsformen und in verschiedenen Branchen.

Neben der Position als kaufmännischer Leiter (CFO) arbeitete er u.a. auch als Projektleiter für die Bereiche Informationstechnologie und Organisationsentwicklung.

Basis dieser beruflichen Erfahrungen bildete dabei das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bielefeld mit den Schwerpunkten Betriebliche Steuerlehre – insbesondere Steuerwirkungsanalyse und Steuerplanung.

Die Prüfungen wurden dabei teilweise unter der Honorarprofessur der KPMG, eine der führenden tätigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deutschlands, abgelegt. Im Sinne der modernen Sichtweise von externer Rechnungslegung hat in der Ausbildung der Aspekt „Kapitalmarktorientierung“ damit einen wesentlichen Kernpunkt gebildet.

 

Als Experte für die Themenbereiche Corporate Finance und Change Management verfasst Dennis Kahl regelmäßig Fachartikel und Grundlagenstudien zu aktuellen Themen, die den deutschen Mittelstand betreffen. Die Veröffentlichungen sind in renommierten Online-Journalen und diversen Print-Magazinen zu finden.

Tätigkeitsschwerpunkte

• Wirtschaftlichkeitsberechnungen / Finanz- und Investitionsplanungen
• Ausarbeitung von Synergie- und Kostenvorteilen
• Entwicklung von Strategien zur Verbesserung der Ertragskraft
• Strukturierung und Optimierung kaufmännischer Prozesse
• Leitung von IT-Projekten im Bereich Controlling, Rechnungswesen und FiBu
• Implementierung eines kennzahlengestützten Controllings inklusive internem Berichtswesen
  • Finanzen 100%
  • Controlling 100%
  • Rechnungswesen 100%
  • Datenanalyse & computergestützte Methoden 100%

Mitgliedschaften

  • creditreform
  • IHK
  • projektwerk