Stärken Sie die Beziehungen zu Ihren Handelspartnern

Engpässe bei Lieferketten bereiten der europäischen Wirtschaft und gerade mittelständischen Unternehmen nicht nur wegen Corona enorme Probleme. Während Materialien und Rohstoffe teurer geworden sind, stellt sich die Frage, woher die Liquidität kommen soll, um große Aufträge angehen zu können. Alle Details wie Unternehmen durch die eine Einkaufsfinanzierung liquide werden können, erfahren Sie im Interview von Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch .

Pecunia Flow ® findet den günstigsten Wareneinkaufs-Anbieter für Sie.

Unser Ziel ist es, Unternehmern den schnellen Zugang zu günstigen Finanzierungen zu ermöglichen. Um das zu erreichen, arbeiten wir unabhängig und beraten jeden Unternehmer individuell, um den besten Finanzierungspartner zu finden.

Die Verhandlungen mit Ihrem Zulieferer übernehmen Sie wie gewohnt selbst, auch die Kontrolle über die Qualität der Ware – die Kauffinanzierung übernimmt Ihr Zwischenhändler. Sie haben dadurch mehr Zeit, Ihre Liquidität zu steigern, indem Sie einen längeren Zeitraum zur Produktion zur Verfügung haben, ebenso eine strategisches Zeitfenster, welches Sie nutzen können, um Ihr Produkt zu optimieren. Eine Finanzierung für den Mittelstand war noch nie so unbeschwert.

Pecunia Flow ® kennt den wachsenden Markt. Sie finden auch für Sie einen zuverlässigen Zwischenhändler, der für Sie als Partner den nötigen Weitblick über Lieferung und Ware hat. Auch gibt es die Möglichkeit, hohe Volumina – auch im Millionenbereich – zu finanzieren.

Hierfür sind sowohl die Einkaufsfinanzierung, als auch die langfristige Lagerfinanzierung über eine Projektgesellschaft als attraktive Optionen zu nennen.