Pecunia Flow Unternehmensberatung Dennis Kahl Münster BILANZANALYSE WORAUF KOMMT ES AN

Be einer Bilanzanalyse steht im Wesentlichen das Beziehungsgeflecht eines Unternehmens im Fokus. Durch die Strukturierung ausgewählter Daten sollen dabei Erkenntnisse gewonnen werden, die für eine nähere Beurteilung eines Unternehmens durch Kreditgeber von Bedeutung sein können. Dazu werden durch den Vergleich von ausgewählten Daten Kennziffern gebildet, die einen näheren Aufschluss über den jeweils interessierenden Sachverhalt geben soll.

Weiterlesen
Pecunia Flow Unternehmensberatung Dennis Kahl Münster FINANZKOMMUNIKATION SCHAFF

Eine anhaltende Niedrigzinspolitik führt dazu, dass Banken bei der Darlehensvergabe für den Mittelstand sehr vorsichtig geworden sind. Bei mittleren Bonitäten ist ein erhöhter Kapitalbedarf inzwischen nahezu nicht mehr zu bekommen. Wie steht es um Ihr Verhältnis zur Hausbank? Wurden Sie immer unterstützt – oder auch schon im Regen stehen gelassen?

Weiterlesen
Pecunia Flow Unternehmensberatung Dennis Kahl Münster KENNZAHLEN ZUR ERTRAGSLAGE

Wie bereits im Beitrag Bilanzanalyse: Worauf kommt es an? erörtert, erscheint der im Jahresabschluss ausgewiesene Gewinn als Erfolgsindikator für eine Unternehmung als weitgehend ungeeignet. In Folge dessen ist daher nach einer gehaltvolleren Kennzahl zur Ertragslage zu suchen, die dem Ziel eher gerecht wird eine valide Prognose über die zeitliche Entwicklung des Unternehmenserfolges vornehmen zu können.

Weiterlesen
Pecunia Flow Unternehmensberatung Dennis Kahl Münster KENNZAHLEN ZUR ZAHLUNGSFÄHIGKEIT

Mit Kennzahlen zur Zahlungsfähigkeit soll die Bilanz sichtbar machen, ob ein Unternehmen in der Lage ist, alle Verpflichtungen gegenüber Gläubigern zu erfüllen. In diesem Abschnitt wird kurz dargelegt, wie Bilanzkennzahlen dafür analysiert und bewertet werden können.

Weiterlesen