Beiträge

Target Costing Finetrading Pecunia Flow Unternehmensberatung Dennis Kahl Münster

Für die Sicherung einer jährlichen Kapitalrentabilität sowie für einen regelmäßigen positiven Geldzufluss (Cash-Flow) ist der Unternehmenserfolg auf dem Absatzmarkt ausschlaggebend. Bezeichnende Werbeslogans wie zum Beispiel „Geiz ist geil“ (Saturn online GmbH), „das COSTA fast gar nix!“ (mobilcom-debitel GmbH) oder „Preise gut, alles gut!“ (C&A Mode GmbH & Co. KG) zeigen, dass Absatzpreise immer stärker in den Fokus von Marketingstrategien rücken. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 4 Durchschnitt: 5]
Fehler Unternehmensfinanzierung

Die Finanzierung von erforderlichen Investitionen gehört zum Alltag von mittelständischen Unternehmen. Trotzdem begehen viele Unternehmer dabei immer noch große Fehler, die eine Finanzierung unnötig verteuern oder sogar zu einer Absage durch das Finanzinstitut führen.

Im folgenden Beitrag erläutern wir die 10 größten Fehler der Unternehmensfinanzierung, um Ihre Finanzierung solide und günstig zu gestalten. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
Kreditvergabe

Der deutsche Mittelstand muss und will in die Digitalisierung investieren. Doch dafür braucht er die nötigen finanziellen Mittel. Das Beschaffen dieser Mittel könnte allerdings ein Hemmschuh für die Betriebe werden, womit im schlimmsten Fall die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland gefährdet ist. Der Digitalisierungstrend macht demnach auch keinen Halt vor dem Prozess der Kreditvergabe. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
Darlehen

Mit Sachwerten besicherte Darlehen ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Kapitalbeschaffung. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Finanzierung

Für Auftragsvorfinanzierungen, Investitionen oder Wachstum benötigen mittelständische Unternehmen finanzielle Mittel. Mit der optimalen Finanzierung können Unternehmen Kosten sparen sowie Liquiditätsengpässe vermeiden. Diese Anleitung gibt einige Hinweise zur Optimierung der Finanzierung. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 3 Durchschnitt: 5]
Finanzplanung

Egal ob digitale Transformation oder die aktuelle Niedrigzinsphase: an Herausforderungen für mittelständische Unternehmen soll es auch im Jahr 2018 nicht mangeln. Deshalb ist es umso wichtiger, dass eine solide Jahresplanung gemacht wird: Erfolg benötigt eine Finanzplanung. Jeder Unternehmer weiß, dass Erfolg nicht vom Himmel fällt, sondern das Ergebnis einer Strategie, eines Plans und deren Umsetzung ist. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Kontokorrentkredit

Bei einem Kontokorrentkredit ist vom allgemein niedrigen Zinsniveau nicht viel zu spüren. Häufig berechnen viele Banken zudem Bereitsstellungsgebühren für nicht ausgenutzte Kreditlinien. Wie Unternehmen Geld trotzdem sparen können. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 1 Durchschnitt: 4]
Mittelstandsfinanzierung

Mittelständische Unternehmen benötigen für ein nachhaltiges Wachstum Kapital, um flexibel und handlungsfähig zu bleiben. Dieses ist bereits keine neue Erkenntnis. Allerdings haben sich die Rahmenbedingungen an den Finanzmärkten stark verändert sodass für Unternehmen die Finanzierungsinstrumente diversifizierter und weitaus komplexer geworden sind. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 1 Durchschnitt: 5]
Einkaufsfinanzierung

Aufgrund der restriktiven Kreditvergabe der Banken ist es für viele mittelständische Unternehmen nicht einfach an weitere Kredite zu gelangen. Alternative Finanzierungsformen, wie zum Beispiel die Einkaufsfinanzierung, rücken daher immer stärker in den Fokus. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 2 Durchschnitt: 5]
Pecunia Flow Unternehmensberatung Dennis Kahl Münster Factoring

Neben dem Leasing hat sich ebenfalls das Factoring als weitere Finanzierungsquelle für mittelständische Unternehmen etabliert und dient insbesondere der Liquiditätsverbesserung. Factoring ist im Allgemeinen eine Finanzierungsmethode, bei der ein Unternehmen offenstehende Forderungen gegenüber seinen Kunden an einen Finanzdienstleister (Factoringgeber) verkauft. Weiterlesen

Bewertung
Artikel bewerten:
[Total: 4 Durchschnitt: 4.8]